Amadeus FiRe Business Cup 2011

Die Sieger der Professional-Klasse des Amadeus FiRe Business Cup 2011: Das Team der BWS Sicherheitsdienste
Die Sieger der Fun-Klasse des Amadeus FiRe Business Cup 2011: Das Team von Heinrich König & Co

Der Amadeus FiRe Business Cup wurde bereits zum dritten Mal in zwei Leistungsklassen ausgespielt: das Professional-Turnier fand mit dem Team BWS Sicherheitsdienste einen Sieger, Platz zwei belegte die erste Mannschaft von Abeam Consulting, das Team der Fraport gewann das kleine Finale und freute sich über den Pokal für den 3. Platz. Beim Fun-Cup setzte sich im Finale das Team Heinrich König gegen die Mannschaft KS Tools durch. Den dritten Platz sicherte sich die Mannschaft von Wilma Wohnen. Für Begeisterung sorgten dann auch die Preise für die Siegermannschaften. Titelsponsor Amadeus Fire stiftete für alle sechs Teams auf dem Treppchen einen gemeinsamen Kinoabend. Die beiden Erstplatzierten freuten sich zusätzlich über VIP-Tickets für den Besuch DFB-Pokalspiels der Profimannschaft von Eintracht Frankfurt gegen den 1. FC Kaiserslautern. Die Zweitplatzierten erhielten Gutscheine des Ausrüsters JAKO und die Drittplatzierten können sich über eine Bowling-Party bei Magic Bowl in Oberursel freuen.

Nach fünf Jahren Abstinenz kehrte der Amadeus FiRe Business Cup zu seinem Ursprung an den Riederwald zurück. Die traditionelle Stätte sorgte mit familiärer Atmosphäre für den besonderen Flair. Nicht nur die Fußballer der teilnehmenden Firmen folgten der Einladung des Veranstalters Eintracht Frankfurt e.V., sondern auch zahlreiche Angehörige, Freunde und Bekannte. Während die Kleinen sich auf der Hüpfburg austobten oder sich schminken ließen, vergnügten sich die Erwachsenen beim Tischkicker, im Segway-Parcours oder erholten sich im Biergarten beziehungsweise in einem der vier Lounge-Bereichen. Insgesamt erlebten über 2.000 Besucher einen ereignisreichen und sportlichen Tag am Riederwald.

Sowohl der Ausrichter Eintracht Frankfurt e.V. als auch der Titelsponsor, die Amadeus FiRe AG, zeigten sich hochzufrieden mit dem Verlauf des Turniers. „Als sportbegeistertes Unternehmen, das seit Jahren eng mit der Eintracht verbunden ist, freuen wir uns, mit dem Amadeus Fire Business Cup ein Event zu unterstützen, bei dem die Mitarbeiter der teilnehmenden Firmen einfach einmal raus aus dem Büroalltag kommen und gemeinsam Spaß haben. Dadurch wird der Teamgeist doch enorm gefördert“, so Kai Schumacher, Area Manager der Frankfurter Niederlassung der Amadeus FiRe AG. Eintracht-Präsident Peter Fischer, der sich die Siegerehrung auch in diesem Jahr nicht nehmen ließ, bedankte sich bei der Amadeus FiRe AG für die jahrelange Treue und zeigte sich begeistert von der Veranstaltung: „Wir haben viele tolle Spiele und faire Sportler gesehen, die zu der tollen Stimmung auf unserem Sportgelände am Riederwald beigetragen haben. Ich würde mich freuen, alle Teams im nächsten Jahr wieder in unserer Heimat willkommen zu heißen. Denn eines ist klar: Der Business Cup findet auch 2012 am Riederwald statt“.

Ergebnisse

Impressionen

Mannschaften

 
 
 

Spielszenen

 

Siegerehrungen

 
 
 

Titelsponsor

Courtsponsoren und Partner

Medienpartner