Druckerei E. Sauerland Business Cup 2014

Druckerei E. Sauerland Business Cup 2014: Frankfurter Societäts-Druckerei und KPMG sind die besten Unternehmensmannschaften

Es war ein wahrer Festtag, auch dank des perfekten Fußballwetters. Pünktlich zur elften Auflage von Europas größtem Kleinfeld-Fußballturnier für Unternehmensmannschaften ließ sich die Sonne blicken. 2.000 Teilnehmer und Zuschauer, 76 Mannschaften, 166 Spiele, 2.158 Minuten Firmenfußball und zwei Sieger - das sind die Fakten des Druckerei E. Sauerland Business Cup 2014 vom vergangenen Samstag, den 14. Juni, auf dem Gelände des Sportleistungszentrums am Riederwald.

Europas größtes Kleinfeld-Fußballturnier

Nach dem großen Erfolg der Veranstaltung und der positiven Resonanz in den vergangenen drei Jahren, wurde Europas größtes branchenübergreifendes Kleinfeld-Fußballturnier auch in diesem Jahr auf dem Sportgelände am Riederwald, der Heimat von Eintracht Frankfurt, ausgetragen. Die Teilnehmer des Druckerei E. Sauerland Business Cup haben nicht nur die Möglichkeit, gemeinsam mit Kollegen Sport zu treiben, sie können darüber hinaus neue Kontakte knüpfen und die Stadt Frankfurt aus einer völlig neuen Perspektive außerhalb des täglichen Arbeitsumfelds kennenlernen.

 

Hochspannung bis zum Schluss

Sportlich gesehen wurden die besten Unternehmensmannschaften im Rhein-Main-Gebiet gesucht. Das Turnier wurde in den Kategorien „Company“ und „Company & Friends“ ausgetragen. In der Kategorie „Company“ feierte die Frankfurter Societäts-Druckerei GmbH den Turniersieg, nachdem sie im Finale gegen den Vorjahressieger Fritz Winter Eisengießerei GmbH & Co. KG mit 3:0 gewann. Im Spiel um Platz 3 behielt das Team von Volkswagen Automobile Frankfurt GmbH die Oberhand und besiegte SG Stern Mainz mit 4:3 nach Siebenmeterschießen. Dabei ist die Frankfurter Societäts-Druckerei GmbH im Feiern schon erprobt, denn im vergangenen Jahr gewann das Team das Turnier in der Kategorie „Company & Friends“. Dort sicherte sich diesmal KPMG durch einen 2:1-Finalsieg nach Siebenmeterschießen gegen die accadis Hochschule Bad Homburg den Titel. Im „kleinen“ Finale bejubelte das Team der FRAPORT einen 2:1-Erfolg gegen ABeam Consulting.

 

Siegerteams erhalten Loge im Business-Bereich der Commerzbank-Arena

Die Sieger der beiden Leistungsklassen des Druckerei E. Sauerland Business Cup dürfen sich neben dem Wanderpokal auf den Besuch eines Heimspiels von Eintracht Frankfurt in einer Loge im Business Bereich der Commerzbank-Arena freuen. Weiterhin durften sich die Sieger über kostenlose Startplätze beim diesjährigen B2RUN-Firmenlauf freuen. Und damit der Triumph gebührend gefeiert werde konnte, spendierte Krombacher noch ein 50-Liter-Faß Freibier. Die Zweitplatzierten erhielten jeweils einen kompletten Team-Trikotsatz von JAKO. Die beiden drittplatzierten Mannschaften gewannen eine exklusive Bowlingparty von Magic Bowl für das gesamte Team.

 

Tolles Rahmenprogramm für die gesamte Familie

Aber nicht nur die Fußballer der teilnehmenden Firmen folgten der Einladung des Veranstalters Eintracht Frankfurt e.V., sondern auch zahlreiche Angehörige, Freunde und Kollegen. Während zahlreiche Kinder sich auf der Eintracht-Hüpfburg oder am Schussgeschwindigkeitsmesser austobten, vergnügten sich die Erwachsenen beim Tischkicker, am Basketball-Shoot oder erholten sich im Biergarten.

 

Gelungener Auftakt der neuen Partnerschaft

Sowohl der neue Titelsponsor, die Druckerei E. Sauerland, als auch der Ausrichter Eintracht Frankfurt e.V. zeigten sich hochzufrieden mit dem Verlauf des Turniers. Spieler und Zuschauer erlebten spannende und faire Spiele, nur selten mussten die Schiedsrichter eingreifen und Strafen verhängen.

„Wir sind stolz darauf, bei diesem professionell ausgerichteten Turnier als Titelsponsor aufzutreten. Es war ein großartiger Tag mit vielen zufriedenen Gesichtern. Glückwunsch an die Siegerteams“, freute sich Steffen Wirth, Geschäftsführer der Druckerei E. Sauerland, über den gelungenen Auftakt der neuen Partnerschaft.

 

„Das war eine tolle Werbung für den Betriebssport sowie für Veranstaltungen auf dem Gelände des Sportleistungszentrums am Riederwald. Mein besonderer Dank gilt unserem neuen Sponsor Druckerei E. Sauerland, ohne den diese Veranstaltung in diesem großen Rahmen nicht möglich gewesen wäre. Ein großes Dankeschön gilt aber auch den teilnehmenden Teams für faire und spannende Spiele. Ich freue mich bereits jetzt auf die Neuauflage im nächsten Jahr.“, so Moritz Theimann, Geschäftsführer von Eintracht Frankfurt e.V., nach der Siegerehrung.

 

Spielszenen

Mannschaftsfotos

 
 
 
 

Impressionen

Titelsponsor

Courtsponsoren und Partner

Medienpartner